Wiedervereint: Sylvester Stallone & Arnold Schwarzenegger

Sylvester Stallone in "The Expandables" (Quelle: Amazon)
Sylvester Stallone in "The Expandables" (Quelle: Amazon)

Zwei senile Kampfhelden treffen sich im Krankenhaus wieder. Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger teilen sich derzeit ein Krankenzimmer. Der Grund für den Klinikaufenthalt unterliegt jedoch nicht einer weiteren Schönheitsoperation, sondern vielmehr einem chirurgischem Eingriff in der Schulterpartie. Ja, auch Rambo und der Terminator haben mit altersbedingten Gesundheitsbeschwerden zu kämpfen.

Schlimm genug, dass man sich hier und da liften muss, um mit dem Aussehen jüngerer Kollegen mithalten zu können, kommt es für die beiden Aktionhelden nun noch schlimmer. Die beiden Schauspielerkollegen benötigen doch tatsächlich einen chirurgischen Eingriff aus gesundheitlichen Gründen. Wie jegliche andere Männer ihres Alters, klagen auch die beiden Schauspieler seit gewisser Zeit über Schmerzen in den Schulterpartien. Ja die beiden Stars sind in die Jahre gekommen und bedürfen einer dringenden Generalüberholung. Schließlich sind selbst Muskelrambos wie Schwarzenegger und Stallone ersetzbar und an Schauspielernachschub fehlt es auch nicht. Und so richtig kämpfen lässt es sich schließlich nur mit einer völlig intakten Schulter, selbst wenn die dargestellten Kampfeinlagen nur gestellt sind.

Zwei Action-Heroes lassen’s wieder krachen…

Wie gut, dass man sich zumindest im Vorfeld abspricht und gemeinsam ins Krankenhaus eincheckt. Ein Doppelzimmer mit einem guten Kumpel zu teilen ist schließlich die beste Medizin, um wieder ganz schnell auf die Beine zu kommen. Arnold und Stallone scheinen mit ihrer gewählten Methode zumindest äußerst zufrieden zu sein. Ein Foto, welches die beiden frisch operierten Stars im Krankenzimmer zeigt, verdeutlicht diese Annahme nur allzu gut. Zwei Actionhelden haben ihre Schulteroperation ohne Komplikationen überstanden – da muss man ja strahlen wie ein Honigkuchenpferd.

Während Arnie mit einer schwarzen Armschiene posiert, zeigt Rambo völlig unverblümt seine prächtigen Oberkörpertätowierungen. Beim Anblick des Fotos muss man sich eingestehen- müde schauen sie aus, die beiden Superhelden, etwas schlaftrunken aber dennoch glücklich. Ob es anschließend auch zur gemeinsamen Reha geht? So gut wie sich Arnie und Stallone verstehen mit Sicherheit!

Kommentieren