Weltuntergang 2012: Hilfe, die Zombies kommen!

Hilfe, die Zombies kommen! (Szene aus "Zombieland")
Hilfe, die Zombies kommen! (Szene aus "Zombieland")

Stellen wir uns einmal vor, morgen wäre der Weltuntergang 2012. Ein Szenarium, das immer wieder gern von Filmen und Videospielen aufgegriffen wird, ist die Heimsuchung durch Zombies. Auch weil die Untoten in der Gunst der Zuschauer mittlerweile selbst den Vampiren – und den Werwölfen sowieso – den Rang abgelaufen haben. Serien wie “The Walking Dead” und zugehörige Filme à la “Dawn of the Dead” füllen regelmäßig die Kassen der Produzenten. Doch warum sind Zombies eigentlich so beliebt, obwohl gleichauf so abgrundtief hässlich? Und was wäre, wenn die Zombies am 21. Dezember 2012 – dem von vielen prophezeiten Weltuntergangs-Termin – tatsächlich durch unsere Straßen schlurfen würden. Ein Endzeit-Szenario.

Nahezu alle Zombie-Filme haben eines gemeinsam: Von heute auf morgen ist unsere Welt nicht mehr dieselbe. Während bei Naturkatastrophen beispielsweise noch einige Phasen vorweg kommen, bis der endgültige Super-Gau eintritt, trifft uns die Zombie-Invasion urplötzlich und ohne Vorwarnung. Man schmiert sich morgens noch in Ruhe sein Frühstücksbrötchen und denkt sich nicht viel dabei, wenn der Stammkanal im TV oder Radio gerade ausgefallen ist – weil draußen hat in der Nacht zuvor ja noch ein großes Unwetter gewütet. Nur ganz langsam wird einem klar, dass irgendwas nicht stimmen kann. Beim Blick aus dem Küchenfenster fällt auf, dass der Parkplatz vor dem Haus ungewöhnlich leer ist. Immer wieder heulen Sirenen auf. Das Handy vibriert den ganzen Freitagmorgen schon – obwohl man sich den Brückentag vor Weihnachten ja extra freigenommen hat, um endlich ausschlafen zu können. Beim Checken der eigenen sozialen Netzwerke ploppt die letzte Statusmeldung eines Bekannten auf, die noch durchgekommen ist: “Wtf mein Nachbar stand grad auf der Terrasse und hat mir in den Arm gebissen!”

Die wichtigsten Zombie-Überlebensregeln

Wie schnell man sich dann der neuen Situation anpassen kann, davon hängt ab, ob man zum Futter für die Untoten oder zum obercoolen Zombiejäger wird. Im Mai 2011 sorgte ein Post auf der offiziellen CDC-Homepage für Furore: Dort gab man haargenau Tipps, wie man sich im Falle einer Zombie-Invasion verhalten soll. Der Artikel ist mittlerweile entfernt worden, wohl auch, weil er für eine riesengroße Hysterie drüben in den Staaten sorgte. Aber hier könnt ihr noch mal zusammenfassend lesen, was der Inhalt des Posts war. Auch der Hollywoodstreifen “Zombieland” gibt einige Überlebensregeln mit auf den Weg. So kann es u. a. nie verkehrt sein, sich fit zu halten – denn wenn Zombies an die Tür klopfen, muss man vor allem eins viel: Rennen. Auch soll man nie unbewaffnet das Haus verlassen – und bevor man in irgendein Auto steigt, ganz wichtig: Immer zuerst den Rücksitz checken, diese Regel kennen selbst eingefleischte Horrorfans.

Weltuntergang 2012 durch Zombies: Alles nur erfunden?

Die Faszination um Zombies ist nicht minder als jene um den Weltuntergang. Beides passt perfekt zueinander. Und wieder haben wir ein bisschen im Netz gegraben, um noch weitere Websites zu diesem Thema aufzustöbern. Zumindest was das Thema Zombies, Vampire und Grusel allgemein betrifft, sei allen bLacky’s Blog empfohlen – und auch das dazugehörige Portfolio wer auf Grusel mit Stil und kreative Motive aus dem Genre steht, dem werden die Fotos dort ganz sicher gefallen. Doch wie realistisch ist denn eigentlich eine Invasion durch die Untoten? So wirklich plausibel konnten weder Filme noch Serien erklären, woher die Zombies denn nun kamen. In vielen Streifen waren sie einfach da. Okay, bei Resident Evil gab es einen Megakonzern, der die Monster erweckt hat. Vielleicht ein Wink mit dem Zaunpfahl – oder weil der hier nicht reicht: Mit der Streitaxt. Werden wir am Ende womöglich Opfer unseres eigenen Wissensdurstes? Gehen die Menschen irgendwann mal zu weit; also so weit, dass wir uns selbst in den Abgrund stürzen? Oder sind wir das sogar schon?

  • matze möbius:

    dasist echt geil die zombis kommen am 21.12.012 wenn die erde untergeht ist doch geil ich wolt immer schon als vampier oder werwolf oder alös zombi sein ich wühnsche das dioe welt untergeht und das die toten auf stehn es lebe die wqeld unterkang am 21.12.012 hier sprach und geschrieben matze der zombi geil hofenlich sind geile frauen da bei zum heiraten lecker lecker zombis bitte komm vohr bei

  • matze möbius:

    ich binso ein samm suche eine zomi rin komm zu mier nach ostfrieslad weener ich liebe euch euer zombi matze m

  • bernard hoffmaa:

    ich bin der bernard zombis gesucht der mich essen mochte

Kommentieren