Victoria Beckham: Baby-Party mit Eva Longoria, Selma Blair & Co.

Am vergangenen Wochenende gab’s bei den Beckhams eine riesen Party. Grund hierfür war nicht etwa ein Geburtstag oder ein Jubiläum, nein, Victoria Beckham schmiss ganz nach amerikanischem Brauch eine Babyshower-Party. Die Sängerin und Ehefrau von Fußballstar David Beckham hat auch allen Grund zu feiern, denn endlich wird ihr wohl größter Wunsch war: Sie erwartet ein Mädchen! Nach drei gesunden Jungs ist es Victoria und David auch wohl gegönnt weiblichen Zuwachs zu bekommen. Und so wurde am 7. Mai ordentlich mit Freundinnen gefeiert. Für die Gäste, unter anderem Eva Longoria, Nicole Richie und Selma Blair dürfte es wohl klar gewesen sein, welche Farbe bei der Party im Vordergrund stehen sollte: Rosa!

Die Organisation der Party fiel übrigens in Eva Longorias Hände. Zusammen mit Haarstylist Ken Paves war es ihre Aufgabe, die Dachterrasse der »Butterfly Bar« in West Hollywood in einem zarten Baby-Rosa zu schmücken. Somit begab sich die Schauspielerin auf die Suche nach Sonnenschirmen, Tischtüchern, Blumendekorationen und all dem Zeugs, was für eine solche Feierlichkeit benötigt wird – selbstverständlich alles in Bezug auf Viktorias Farbwunsch, der Farbe Rosa.

Baby-Mottoparty: “Think Pink!”

Und wie es auf einer Babyshower-Party nun einmal ist, gab es natürlich auch viele hinreißende Geschenke. Dass diese ebenfalls in zarten Rosatönen ausfielen, versteht sich wohl von selbst. Schließlich wollten Selma Blair, Nicole Richie und Co. die baldige Vierfach-Mami ja glücklich sehen. Und weil das Motto der Party nun einmal »Rosa« war, so gab es selbstverständlich auch eine rosafarbene Prinzessinnen-Torte. Doch diese sollte längst nicht der Höhepunkt der Feier sein. Für diesen fühlte sich Selma Blaier verantwortlich und überraschte die Gäste mit einem witzigen Spiel, bei dem sich die Damen in rosafarbenes Toilettenpapier einwickelten. Die Damen von Welt- eingehüllt in rosa Klopapier – was für ein Anblick!

Kommentieren