Artikel-Schlagworte: „Sarah Knappik“

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de
Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

Kann das wirklich wahr sein? Soll der Sender RTL wirklich seine rund 10 Millionen treuen Dschungelcamp-Fans an der Nase herum geführt haben? Angeblich sollen die Urwald- Chefs so getan haben, als müsste noch darüber abgestimmt werden, ob die Dschungel-Zicke Sarah Knappik rausfliegt. Dabei soll aber schon vorab fest gestanden haben, dass das „Möchtegern“- Model freiwillig das Feld räumt. Der Anruf kostete den gehässigen Anti-Sarah „Fan“ jedoch 50 Cent! Durch ihre Unwissenheit sollen angeblich Millionen von Zuschauer bis nachts hingehalten worden sein. Ist das jetzt die Strafe für ihre Boshaftigkeit gegenüber des Busch-Zickleins Sarah?

Quelle: RTL / Stefan Menne
Quelle: RTL / Stefan Menne

Tag sieben und wieder Sarah Knappik ist es, die ihre Urwaldkollegen zur Weisglut bringt! Die Leidgeprüfte hat einfach keinen Bock mehr auf Prüfung. Damit zieht sie sich den geballten Zorn der Dschungeltruppe auf sich. Die Mägen sind leer, die Betten werden auch nicht weicher und die Emotionen brodeln. Tarzans Jane, das Möchtegern-Model Sarah, ist zickiger denn je. Launisch und vor allem egoistisch zeigt sich das Mädel gegenüber der Buschgemeinde und macht mal wieder ihrer Rolle als Oberzicke alle Ehre.

Schade eigentlich, denn wir hätten wohl in Sachen Erotik doch ein wenig mehr von dem Techtelmechtel der Dschungelinsassen Indira & Jaden erwartet. War es nicht erst gestern, dass die beiden Turteltauben schon ein wenig auf „halbnackte“ Tauchfühlung gingen? Trotzdem – keine Sexorgie folgte zu vorgerückter Stunde, nur eine Kuschelarie. Mag ja sein, dass der im Saft stehende Jay sich ein wenig mehr davon versprochen hat, Indira denkt jedenfalls nicht daran als weiche Dschungelmatratze herzuhalten. Man sollte aber eigentlich auch davon ausgehen, dass die „leckeren“ Phantasien sich zumindest derzeit eher um köstliche Speisen handeln.

Quelle: RTL / Stefan Menne
Quelle: RTL / Stefan Menne

Das Urwald-Szenario im Dschungelcamp scheint Schauplatz zweier Zicken-Diven zu werden. Die Hauptdarstellerinnen heißen Indira Weis und Oberzicke, die stutenbissige Sarah Knappik. Diese scheint besonders aus Samt weichem Stoff hergestellt zu sein. So trug es sich jedenfalls bei der Schatzsuche der weiblichen Konkurrentinnen, die eine blond- die andere braun, Indira und Sarah zu. Da zeigte sich der lange Hans, auch Rainer gerufen, schon wesentlicher entspannter, obwohl dieser allen Grund zu „Zicken“ gehabt hätte. Der Althippie wurde nämlich zusammen mit zahlreichen niedlichen Kakerlaken in einem Glassarg eingesperrt. Er meisterte die eklige Situation mit Bravour. Da sieht man mal wieder was man alles mit Meditation erreichen kann! Immerhin hatte sich „Catwizel“ in spe vorbildlich gehalten- und das ohne rum zu zicken.