Artikel-Schlagworte: „Ruby Rubacuori“

Die inzwischen volljährige Marokkanerin Ruby aka Karima el Mahroug äußerte sich positiv zu Sex-Premier Silvio Berlusconi. Sie sei seinerzeit von dem italienischen Ministerpräsidenten Berlusconi als Callgirl engagiert worden. „Es gibt keinen einzigen Beweis, dass ich für solche Dinge bezahlt worden bin“, ließ Ruby auf einer Pressekonferenz anlässlich ihrer Begleit-Teilnahme am Wiener Opernball durch „Mörtel“ Lugner verlauten. „Ich habe von Berlusconi nur Gutes erfahren“, so “Ruby, die Herzensbrecherin” weiter.