Scarlett Johansson: Tränen bei Aussprache mit Ryan Reynolds

Scarlett Johansson - "Anyway I Lay My Head" (Quelle: Amazon)
Scarlett Johansson - "Anyway I Lay My Head" (Quelle: Amazon)

Die hübsche 26-jährige Schauspielerin Scarlett Johansson scheint aber längst noch nicht über die Trennung von ihrem Noch-Ehemann, Schauspieler Ryan Reynolds, hinweg zu sein! Das tragische daran ist, dass die Scheidungspapiere längst bei Gericht vorliegen, obwohl Scarlett die Trennung anscheinend noch nicht wirklich verkraftet hat. Jetzt trafen sich die beiden in einem Restaurant und bei der blonden Scarlett flossen dicke Krokodilstränen.

Die Trennung kam für die Öffentlichkeit sehr überraschend, denn Scarlett und Ryan galten als eines der schönsten Hollywood- Paare schlechthin. Beide sind in ihrem Beruf sehr erfolgreich, gelten als stark und äußerst attraktiv. Mitte Dezember letzten Jahres gaben die beiden das Ende ihrer Liebe und Ehe bekannt – und schon zu Weihnachten wurden die Scheidungspapiere eingereicht. Man hatte so den Eindruck, dass Scarlett und Ryan ziemlich cool mit der „Sache“ öffentlich umgingen. Von einem Trennungsschmerz – keine Spur!

Der Schein trügt aber oftmals im Leben, denn bei dem Zusammentreffen, das erst vor wenigen Tagen stattfand, soll es zu einer äußerst emotionalen Aussprache zwischen Johansson und Reynolds gekommen sein. Beim gemeinsamen Dinner im In-Restaurant „The Little Door“ in Los Angeles schien das Ex-Paar locker und harmonisch miteinander umzugehen. Man amüsierte sich entspannt. Nach dem zwanglosen Essen flossen die Cocktails, und wie es so oft ist, schwanden mit dem zunehmenden Alkoholpegel Scarletts Coolness. Ein Augenzeuge berichtete, dass die hübsche Scarlett fast ununterbrochen im Gespräch gegen ihre Tränen ankämpfen musste – leider aber ohne Erfolg!

Scarlett Johansson & Ryan Reynolds: Doch kein Liebes-Comeback?

Es scheint so, als habe gerade die starke Scarlett diese schmerzhafte Trennung nicht wirklich schon überwunden. Das Treffen mit Ryan Reynolds riss wieder alte Wunden bei ihr auf und die bitteren Krokodils- Tränen der herben Enttäuschung flossen aus Scarletts schönen Augen. Die beiden scheinen sich nach wie vor gefühlsmäßig nicht gleichgültig zu sein. Trotzdem soll es laut eines Freundes Reynolds kein Liebes-Comeback zu geben: „Es gibt keine Pläne dafür, aber die beiden sind immer noch Freunde“, plauderte ein Freund von Ryan Reynolds aus.

Das tut uns für die sensible Scarlett sehr leid, denn die Hoffnung stirbt zuletzt. Ein kleiner Trost bleibt trotzdem für Scarlett, denn es scheint so, als wäre auch Ryan noch nicht bereit für eine neue Liebe…

Kommentieren