Sandra Bullock darf Stieftochter Sunny nicht sehen

Sandra Bullock in "Blind Side - Die große Chance" (Quelle: Amazon)
Sandra Bullock in "Blind Side - Die große Chance" (Quelle: Amazon)

Es ist traurig – aber wahr! Kaum, dass eine neue Frau im Leben von Jesse James auftaucht, gibt es üble Intrigen, Eifersüchteleien und völlig unnötige Streitereien. Schlimm daran ist nur, sie werden mal wieder auf dem Rücken unschuldiger Kinder ausgetragen, die sich nicht dagegen wehren können. Sandra Bullock steht es ins Gesicht geschrieben. Die Hollywood-Schauspielerin leidet sehr darunter, dass sie ihre geliebte Ziehtochter „Sunny“ plötzlich nicht mehr sehen darf! Das ist eine Anordnung der Verlobten ihres Ex-Mannes, der Tattoo-„Künstlerin“ Kat von D. Dabei wollte doch die Oscarpreisträgerin Sandra Bullock auch nach der Trennung und Scheidung von Ex-Mann Jesse James immer für ihre drei Stiefkinder da sein! Aber genau das will jetzt die Neue von Jesse James tatkräftig unterbinden und will Sandra von nun an den Kontakt zu Jesse James’ Tochter – der kleinen Sunny – verbieten.

Es ist ja leider auch nicht das erste Mal, dass die 46-jährige Hollywood-Schauspielerin Sandra Bullock um die kleine Stieftochter Sunny kämpfen muss. Etwa zwei Jahre zuvor beantragte Sandra Bullock mit ihrem damaligen Ehemann Jesse James das gemeinsame Sorgerecht für die kleine, blonde Sunny. Die leibliche Mutter, Janine Lindemulder, wurde wegen Steuerhinterziehung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Damit bewies der Ex-Pornostar Janine Lindemulder nicht gerade die Fähigkeit für ihre Tochter Sorge zu tragen. Man hielt sie schlechthin nicht für den geeigneten Umgang für ihre Tochter Sunny. Sandra Bullock hingegen, die kurz nach der Geburt von Töchterchen Sunny mit dem Kindsvater Jesse James zusammen kam, konnte Sunny ein solides, liebendes Zuhause bieten.

Dann kam für die Oscarpreisträgerin Sandra Bullock das böse Erwachen mit ihrem Ehemann Jesse James. Dieser betrog seine Frau nachweislich mit diversen Frauen aus dem Tatoo- Milieu. Sandra Bullock hielt den Kopf trotzdem hoch und ließ sich daraufhin scheiden, versprach jedoch, alles zu tun, dass ihre Stieftochter nicht unter der traurigen Trennung zu leiden hat. Hollywoodstar und Stiefmutter Sandra Bullock holte die kleine Sunny auch weiterhin von der Schule ab. Sie feierte sogar mit Ex- Mann Jesse James und dessen drei Kindern zusammen Weihnachten.

„Ich hoffe Sandra realisiert, dass sie die Kinder von Jesse nicht länger mehr sehen wird!“

Doch ab jetzt soll alles anders werden! Der Motorrad-Schrauber Jesse James hat eine neue Flamme, mit der er sich erst neulich verlobt hat. Die Neue ist die 28- jährige Tattoo-„Künstlerin“ Kat von D, und die scheint auf die enge Bindung zwischen Sandra Bullock und den drei Kindern Jesse James` mehr als nur eifersüchtig zu sein:

„Ich hoffe Sandra realisiert, dass sie die Kinder von Jesse nicht länger mehr sehen wird!“, wird Kat von D von der Zeitschrift „Life & Style“ wörtlich zitiert. Damit macht sie sich gleich im Vorfeld sehr unsympathisch. Die Frau erscheint nicht nur grausam und kalt, sondern auch rücksichtslos und egoistisch. Arme Sunny!

Kommentieren