Rebecca Simoneit-Barum: “Cinderella” statt Iffi Beimer

Mehr als zwei Jahrzehnte verkörperte sie die Lindenstraßenfigur Iffi . Doch nun soll Schluss sein mit der »Lindenstraße«- Rebecca Simoneit-Barum will sich neuen Herausforderungen stellen. Die Lindenstraßen-Fans haben sie kennen und lieben gelernt. Die Lindenstraßenfigur Iffi Beimer, alias Iffi Zenker, war seit ihrem 13. Lebensjahr ein fester Bestandteil der erfolgreichen ARD-Serie. Doch im wirklichen Leben ist Iffi Beimer nun einmal Rebecca Simoneit-Barum und die möchte in Zukunft andere berufliche Wege gehen. Allem Anschein nach wird die 34-jährige Schauspielerin demnächst vermehrt für das Musical »Cinderella« auf der Bühne stehen.

Hier wird sie die Figur der Jolanda übernehmen, einer gute Fee, die Cinderella zur Hilfe eilt. Dass sich Rebecca von dieser Rolle angezogen fühlt, ist übrigens kein Wunder. Die Schauspielerin und zweifache Mutter stammt aus einer Zirkusfamilie und trat schon als kleines Mädchen im zarten Alter von vier Jahren in der Zirkusmanege auf. Knappe fünf Jahre später begeisterte sie ihre Zuschauer als Kautschuk-Akrobatin. Doch in Rebecca steckt noch ein ganz anderes Talent. Im vergangenen Sommer wagte sie den Schritt in die Politik und stellte sich für die CDU als Kommunalwahl-Kandidatin für Niedersachsen auf.

“Ich möchte mich weiterentwickeln.”

Gegenüber der Illustrierten »Das neue Blatt« begründete die 34-Jährige ihr Serienaus als Iffi Beimer folgendermaßen: »Ich möchte mich weiterentwickeln. Ich bin zu jung, um mich auszuruhen«. Klare Worte, die keinen Zweifel zulassen- Rebecca wird die Lindenstraße wohl definitiv verlassen. Und dabei hatte sie doch eine so bewegende Rolle als Iffi. Bis sie ihren Momo (dargestellt von Moritz Zielke) kennenlernte, spielte sie das quirlige Mädchen mit den langen roten Zöpfen, strich jede Zimmertür der Lindenstraßenwohnung bunt an. Mit 14 Jahren wurde sie von ihrer damaligen Liebe Momo schwanger und schließlich machte sie ihr Filmsohn Nico mit gerade einmal 31 Jahren zur Oma. Derzeit steht die Schauspielerin als Ehefrau von Klaus Beimer (gespielt von Moritz A. Sachs) vor der Kamera, nur leider nicht mehr lange.

Kommentieren