Noah Becker & Rafaela Remy: Keine Trennung!

Die Trennung von Noah Becker und seiner hübschen Freundin Rafaela scheint Schnee von gestern zu sein. Der Sohnemann von Boris Becker ist wieder glücklich. Jetzt zeigte er voller Stolz neue Fotos von Rafaela via Twitter. Also, Trennung – wohl eher Fehlanzeige! Die Herzdame Rafaela scheint sich nach einem Streit wieder beruhigt zu haben. Es wäre ja auch zu schade, um die junge Liebe gewesen! Der 17-jährige Beckerspross ist glücklicher denn je, und das beweist schon seine neueste Twitter-Aktion. Da kann man das junge Glück per Foto von Noah Becker und seiner Liebsten ansehen. Somit sind die Trennungsgerüchte wohl endgültig vom Tisch.

Der Himmel hängt bei Noah und seiner 18-jährigen Freundin Rafaela noch immer voller Geigen. Die beiden sind schon seit Dezember 2009 ein süßes Liebespaar. Das scheint sich auch nicht geändert zu haben. Über den Nachrichtendienst Twitter veröffentlichte Noah ein niedliches Bild der beiden. Darin kann man ganz klar erkennen, dass Noah und Rafaela total verliebt sind. Sie lächeln beide sorglos und glücklich in die Welt hinaus. Sie haben sich definitiv nicht getrennt!

Vor einigen Wochen sah die Sache noch ganz anders aus! Noah Becker schien liebesmäßig ziemlich verzweifelt zu sein, denn er selbst heizte die Gerüchteküche zu der Zeit durch unzählige traurige Twitter-Kommentare an: „Ich bin wohl wieder allein, es war großartig, Florida“, schrieb der verzweifelte Noah noch Anfang Januar. Dann twitterte er sogar noch: „Ich denke, an meinem Geburtstag werde ich allein sein“.

Der Becker-Junge hinterließ an diesem besagten Tag einen geradezu verstörten und verzweifelten Eindruck. Noah Becker twitterte: „Kannst du bitte meinen Anruf annehmen? Ich denke, das verdiene ich.“ Dieser Hilferuf galt ganz sicher seiner Rafaela! Dann änderte Noah sogar noch seinen Facebook- Status von „in einer Beziehung“ zu „nicht mehr in einer Beziehung“. Das waren Gründe genug zur Annahme einer Trennung der beiden Turteltauben. Jetzt war es erneut Noah Becker, der die zuvor geschürten Gerüchte mit seiner Twitter-Aktion aus dem Weg räumte. Wieder änderte er seinen Facebook-Status: „Noah ist in einer Beziehung.“

Kommentieren