Michael Douglas: Krebs besiegt – “Der Tumor ist weg!”

Michael Douglas in "Wall Street - Geld schläft nicht" (Quelle: Amazon)
Michael Douglas in "Wall Street - Geld schläft nicht" (Quelle: Amazon)

Welch erleichternde Nachricht für seine Familie und Fans. Der Hollywood-Superstar hat seinen aggressiven Krebs anscheinend besiegt! Hinter dem erfolgreichen Schauspieler liegt wohl das schwerste Jahr seines Lebens zurück, und nach der erschreckenden Diagnose Kehlkopf-Krebs im vierten Stadium im August letzten Jahres, gibt es endlich wieder einen Grund zu feiern. So verkündete Hollywoods Sorgenkind Michael Douglas mit großer Freude und Erleichterung, dass er den Krebs besiegt habe.

Das war für seine Familie, die ihm in der schweren Zeit immer wieder Hoffnung gab, wohl die schönste Nachricht des neuen Jahres. Die Zeit nach der an seinem Körper schwer zehrenden Chemotherapie und Bestrahlung, war angereichert mit langem Warten, Hoffen und Bangen. Würde die schmerzhafte Therapie auch wirklich die erhoffte Wirkung bringen?

Doch jetzt können alle Douglas-Fans weltweit aufatmen! Der Oscar-Preisträger gab in einem sehr emotionalen Interview bekannt, dass sich der Kampf gelohnt habe! „Der Tumor ist weg“, sagte Douglas in einem Interview am Montag sichtlich erleichtert. „Ich fühle mich gut, geheilt“, berichtete der 66-jährige Hollywood- Star weiter. Es gibt allerdings eine Einschränkung: „Ich muss das jeden Monat überprüfen lassen, um sicher zu gehen. Trotzdem bin ich optimistisch, und bei dem, was ich über diesen Typ Krebs weiß, weiß ich auch, dass ich ihn besiegt habe“, so der glückliche Familienvater.

“Und plötzlich weißt Du wirklich, wirklich zu schätzen, was im Leben wichtig ist!”

„Mittlerweile geht es mir aber viel besser. Auch mein Appetit ist wieder da und ich nehme schon wieder zu. Ich habe 32 Pfund verloren. Davon sind 12 schon wieder drauf. Aber na ja, es fehlen eben noch 20, 25 Pfund“, so der Schauspieler. Die liebevolle Pflege seiner Frau, der Schauspielerin Catherine Zeta-Jones, und seiner beiden Kinder, und auch die Anteilnahme der restlichen Familie, aber auch der Fans habe ihn viel tiefer berührt, als er je in seinem Leben erwartet hatte. „Ich habe darüber auch mit anderen Krebspatienten gesprochen. Und plötzlich weißt Du wirklich, wirklich zu schätzen, was im Leben wichtig ist“, so der geläuterte Michael Douglas.

Kommentieren