Lothar & Liliana Matthäus: Scheidung nach zwei Jahren Krisen-Ehe

Wir können es irgendwie noch nicht wirklich glauben – aber jetzt ist es amtlich! Lothar & Liliana Matthäus haben sich am vergangenen Mittwoch in Österreich scheiden lassen. Das wohl turbulenteste Ehepaar war nicht einmal zwei Jahre verheiratet. Es war einfach zu viel in der kurzen Zeit passiert. Die beiden gaben sich und ihrer Ehe keine Chance mehr. Aktuell hat die Öffentlichkeit nun erfahren, dass es bereits schon im Oktober einen Scheidungstermin gab. Zu diesem Termin war jedoch Liliana nicht erschienen. Es ist anzunehmen, dass sie sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz sicher war.

„Die Ehe von Liliana und mir ist seit einem Jahr in der Krise. Wir haben es immer wieder probiert. Zwischendurch sah es auch sehr gut aus, aber seit zwölf Wochen wissen wir, dass es nicht mehr geht”, so ließ der Ex-Fußballer damals verlauten. „Es kann und wird keine gemeinsame Zukunft mehr geben. Ich wünsche Liliana für ihren weiteren privaten und beruflichen Weg alles Gute“, fuhr Lothar Matthäus zu dieser Zeit fort.

Zwei lange Jahre sorgten Lothar Matthäus und Liliana mit ihrem Beziehungschaos für turbulente Schlagzeilen. Doch jetzt ist alles vorbei! Liliana und Lothar haben sich nun doch „endgültig“ scheiden lassen. Die Nachricht wurde zwischenzeitlich auch von Lothars Berater Wim Vogel offiziell bestätigt: „Lothar und Liliana sind in Österreich einvernehmlich geschieden worden”, gab er in einer Erklärung ab.

“Wir haben es noch einmal versucht, aber es geht nicht mehr!”

Diesmal erschien das Noch-Ehepaar Matthäus gemeinsam vor dem Scheidungsrichter. „Man kann es nicht ändern. Wir haben es noch einmal versucht, aber es geht nicht mehr”, sagte anschließend Model Liliana zur „Bildzeitung“. Liliana zeigte sich jedoch großherzig und wünschte ihrem Ex-Mann für die Zukunft alles Gute. Auch ihr frisch gebackener Ex-Mann Lothar hat seiner Ex-Liliana Glück gewünscht. Das Paar hatte am 1. Januar 2009 in Las Vegas geheiratet. Doch bereits schon ein Jahr später nahmen sie sich eine Auszeit voneinander. Es gab peinliche öffentliche Schlammschlachten und auch peinliche öffentliche Versöhnungen. Die letzte Klappe ist gefallen. Alles aus und vorbei!

Kommentieren