Let’s Dance 2011: Aus für Bernd Herzsprung und Nina Uszkureit

Die Entscheidung ist gefallen: Für Bernd und Nina ist der Traum vom »Dancing-Star 2011« geplatzt. Am Abend des 20. April erhielt das Paar laut Zuschauer-Voting und Jury-Wertung die wenigsten Punkte und musste die Show verlassen. Auch in der fünften Let’s Dance-Show ging es wieder heiß her. Mit feurigen Latein-Tänzen wie Samba und Paso Doble kämpften die verbliebenen sechs Tanzpaare um Ruhm und selbstverständlich auch ums Weiterkommen in das nächste Finale. Zum hielt der Abend noch eine tolle Überraschung für die Zuschauer parat: Liliana Matthäus Rückkehr. Dass das Model zurück in die Show konnte, hat einen weniger erfreulichen Grund. Kristina Bach musste wegen eines schweren Bandscheibenvorfalls mit dem Tanzen aufhören. Somit bekam Liliana Mattäus eine neue Chance und mit ihr natürlich ihr bisheriger Tanzpartner Massimo Sinató.

Doch nun der Reihe nach: Zur Eröffnung des lateinamerikanischen Tanzabends absolvierten Moritz A. Sachs und Melissa Ortiz-Gomez einen grandiosen Samba. Zur Belohnung folgte ein tobender Publikumsapplaus und von der Jury satte 26 Punkte. Anschließend betraten Jörn Schlönvoigt und seine Tanzpartnerin Helena Kaschurow das Parkett. Für ihren getanzten Stierkampf zum Song » Bring Me To Life« sammelten sie leider nur 18 Punkte ein.

Let’s Dance: Der “Checker” fightet sich in die nächste Runde

Der darauf folgende Samba wurde von Bernd Herzsprung und Nina Uszkureit präsentiert. Auch wenn die Jury sehr begeistert war und die Vorführung mit 25 Punkten belohnte – die Zuschauer zeigten sich weniger beeindruckt, was letzten Endes zum Aus des Tanzpaares führte.

Auch Thomas Karaoglan tat sich an diesem Abend schwer. Noch immer krank und von Fieber geplagt, absolvierte der Checker zusammen mit seiner Partnerin Sarah Latton einen Paso Doble, welcher mit 18 Punkten bewertet wurde. Deutlich mehr Punkte gab es hingegen für das nächste Paar: Maite Kelly und Christian Polanc. Auch sie gaben ihr Bestes und führten einen heißen Paso Doble vor- ein wunderbarer Auftritt, welcher von den Jurymitgliedern mit 34 Punkten belohnt wurde. Zu guter Letzt traten Liliana Matthäus und Massimo Sinató auf die Bühne. Ihr einstudierter Paso Doble nach dem Song »Wonderful Life« von Hurts brachte dem Tanzpaar 26 Punkte ein.

Kommentieren