Lena mit “Taken By A Stranger” – Die Entscheidung live beim ESC 2011

Alle 25 ESC-Teilnehmer haben ihre Beiträge abgeliefert! Ab jetzt wird es so richtig spannend: Wie stimmen die Fachjuroren – und vor allem die Zuschauer dort draußen – ab? Das Live-Votum mit allen teilnehmenden Nationen ist wohl die spannendste Phase bei Eurovision Song Contest überhaupt und wird natürlich auch beim ESC 2011 wieder live und ohne Werbepausen (!) im Ersten zu sehen sein. Unsere Redaktion hat alle Beiträge gesehen – Uneinigkeit herrscht noch über den Favoriten. Fest steht nur: Lena Meyer-Landrut hat mit “Taken By A Stranger” positiv überrascht. Ob die zum Vamp gereifte Sängerin jedoch um die oberen Platzierungen mitsingen kann, bleibt noch abzuwarten.

Auf der Bühne “gerockt” haben heute Abend andere Teilnehmernationen. Nach einem bombastischen Intro von Raab & Co. inklusive Lena-Doubles und “echter” Lena – sie alle sangen nochmals den Siegersong “Satellite” vom letzten Jahr – ging es gleich zum Anfang ans Eingemachte. Die Favoriten hatten fast allesamt einstellige Startziffern, im Blickpunkt standen dabei natürlich vor allem die schrägen Zwillige Jedward aus Irland mit ihrer “Lipstick”-Performance und der Schwede Eric Saade mit seiner tollen Bühnenshow zu “Popular”. Auch Russland reihte sich dieses Jahr ein in das Pop-Boy-Image und engagierte für “Get You” von Alexej Vorobjov eigens den Star-Songwriter von Lady Gaga. Mit Erfolg?

ESC 2011: Das Live-Voting im Ersten – Wer macht das Rennen?

Häufig als Geheimfavoriten in unserer Redaktion genannt wurden allerdings ganz Andere: Getter Jaani aus Estland mit ihrer Pop-Oper “Rockefeller Street” und die Comeback-Boyband “Blue” mit “I Can” – und eigentlich auch der ungarische Beitrag, wenn uns dieser nicht sehr verdächtig wie eine fast 1:1-Melodiekopie eines sehr bekannten Songs vorgekommen wäre.

Amazon.de Widgets

Und Lena? Klar, ei ihrem Auftritt flippten die Massen in Düsseldorf so richtig aus – und das gar nicht einmal zu Unrecht! Lena legte mit “Taken By A Stranger” eine solide Performance ab, und spätestens seit heute Abend weiß jeder, dass sie nicht nur das Gute-Laune-Girl sein, sondern auch den männerfressenden Vamp mimen kann. Was denkt ihr: Wer fährt beim Eurovision Song Contest dieses Jahr den Sieg ein, wer waren eure Favoriten? Die Entscheidung mit dem Live-Voting aus allen Ländern beim ESC 2011 gibt es gleich live im Ersten zu sehen – wahlweise natürlich auch per Live-Stream im Web.

Kommentieren