Heidi Klum: Ist nach dem Ehe-Aus jetzt auch Schluss mit GNTM?

Die Gerüchteküche brodelt. Nach ihrem plötzlichen Liebes-Aus mit Noch-Ehemann Seal kommen neue Spekulationen zutage. Allem Anschein nach soll Heidi ihren Vertrag mit »GNTM« auslaufen lassen. Ist das ein schlechter Scherz? Böse Zungen behaupten doch glatt, dass sich Heidi Klum nun auch beruflich umorientieren will. Ein kompletter Neuanfang sei geplant, wofür die vierfache Mutter sogar in Erwägung zieht, ihre Sendung »GNTM« aufzugeben. Diese Info stammt von einem Insider, welcher auch gleich einiges über die zukünftigen Veränderungen von »Germany’s Next Topmodel« zu berichten weiß.

So erzählt der Informant, dass die Sendung ohne Heidi vollkommen neu aufgebaut werden soll. Und das neue Konzept sieht tatsächlich durch und durch anders aus. Erste Veränderungen sind schon zu Beginn der neuen Staffel sichtbar. Anstatt, dass neue potenzielle Modelanwärterinnen ausgesucht werden, soll sich der Sender von Anfang an auf 20 Models festlegen. Also nichts mehr mit Castings, in denen unzählige hübsche Mädchen auf ihre Chance warten, in die nächste Runde zu kommen. Anstelle dessen sollen die bereits zu Beginn ausgesuchten 20 Mädchen sogleich um die Welt geschickt werden.

»GNTM« bald in einem ganz neuen Licht?

Auch in Sachen Fotoshootings stehen Veränderungen an. Allem Anschein nach sollen sich die Fototermine nun zunehmend auf High-Fashion-Niveau abspielen.Werbe-Kampagnen werden durch Haute Couture ersetzt und es sollen deutlich höhere Kosten für die Produktion anfallen – es soll also noch professioneller werden wie bei einem von Anfang bis zum Ende durchgeplanten Gala-Event. Alles in allem wird viel mehr Zeit und Aufwand für die Produktion benötigt und die letztendliche Gewinnerin darf sich über ein Preisgeld im Wert von 1 Million Euro freuen.

»ProSieben«-Sprecher Christoph Körfer kann diese Gerüchte jedoch nicht bestätigen.Laut seiner Aussage soll Heidis Vertrag mit »GNTM« noch bis zum Jahre 2013 fortbestehen. Auch Heidis Vater und Manager Günther Klum distanziert sich von den Spekulationen um seine Tochter.

  • [...] Gerüchte, wonach „ Germany’s next Topmodel“ aufgrund der zurückgegangenen Einschaltquoten in seine nunmehr letzte Staffel geht, wies Pro7 jedoch insoweit zurück, dass klar gestellt wurde, dass es zumindest auch 2013 eine achte Staffel geben wird. Ob mit Heidi oder ohne Heidi, darauf wurde nicht eingegangen. [...]

Kommentieren