Hangover 2: Trailer, Story & Co. – Das “Wolfsrudel” kehrt zurück

Bildquelle: "Hangover" (Amazon)
Bildquelle: "Hangover" (Amazon)
Endlich ist er da: Der lang herbei gesehnte Kino-Trailer zu “Hangover 2″! Pünktlich zum Männertag am 2. Juni kommt die Fortsetzung des einstigen Kinohits auf die Leinwände – und die Fans des “Wolfsrudels” fragen sich natürlich, ob der zweite Teil den Chaostrip durch Vegas noch toppen kann. Fortsetzungen im Allgemeinen beäugen auch wir in der Redaktion immer mit Skepsis, vor allem, wenn der Vorgänger die Messlatte schon sehr hoch gehängt hat. Die erfreulichste Nachricht für alle Fans: Schon beim Schauen des Hangover 2 Trailers finden sich viele bekannte Gesichter wieder, für den zweiten Teil konnte noch einmal die Originalbesetzung mobilisiert werden. Heimlicher Star des ersten Teils war schon Zach Galifianakis alias “Alan”, der sich zwischenzeitlich u. a. mit seiner genauso verrückten Rolle in “Stichtag” an der Seite von Robert Downey Jr. einen Namen in Hollywood gemacht hat.

Und der Hangover 2 Trailer macht definitiv Lust auf mehr! Kurzer Abriss der Story: Dieses Mal fährt nicht Doug in den Hafen der Ehe ein, sondern sein Kumpel Stu – und nein, er heiratet nicht (ganz offiziell) die Stripperin (gespielt von Heather Graham) vom ersten Teil, diese Romanze scheint passé. Doch sie findet auch in der Fortsetzung eine kurze Erwähnung und bildet eines von vielen Fettnäpfchen, in die Alan wieder hineintritt. Um die Verabschiedung als Junggeselle gebührend zu feiern, reisen die Vier in Hangover 2 nach Thailand – mit der Absicht, dass dieses Mal alles viel ruhiger abläuft. Natürlich eskaliert die Nacht erneut – und am folgenden Morgen kann sich wieder niemand an irgendetwas erinnern.

Hangover 2 ohne Mel Gibson

Ein Déjà Vu für alle Fans des ersten Teils, doch die Gags scheinen in Hangover 2 noch um einiges deftiger zu sein. So wacht Alan beispielsweise mit kahl geschorenem Schädel auf. Den Vogel aber schießt wieder Stu ab, dieses Mal fehlt im zwar kein Zahn – dafür ziert ein riesiges Tattoo fast die gesamte linke Gesichtshälfte. Viel mehr gibt der Trailer zu Hangover 2 jedoch nicht preis. Ursprünglich sollte im Übrigen auch Mel Gibson ein Mini-Rolle in der Fortsetzung erhalten, nach dessen schlechten Schlagzeilen und dem Verfahren vor Gericht wurde er von Warner Brothers aber kurzerhand abgesägt.

Kommentieren