GZSZ: Tuner & Emily – Hat ihre Liebe eine Chance?

Logo: GZSZ
Logo: GZSZ

Tuner auf Wolke Sieben. Nachdem er monatelang auf ein Liebeszeichen von seiner angebeteten Emily gehofft hat, scheinen seine Wünsche endlich in Erfüllung zu gehen. Eine erste gemeinsame Nacht haben die Zwei bereits hinter sich. Doch hat die Beziehung wirklich eine Chance? Er spielt den lieben Kumpel von nebenan, den Freund der immer zur Stelle ist, wenn es mal brennt. Ja der Tuner aus GZSZ ist ein ganz Lieber. Doch auch ein Kuschelbär wie er hat Sehnsüchte. Viele Monate durften die GZSZ-Fans dem armen Tuner dabei zusehen, wie er seiner Angebeteten Emily Höfer hinterherrannte. Er half ihr, wo er nur konnte, las ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Doch das Model sah ihn immer nur als guten Freund, als jemandem, dem sie ihr Herz ausschütten konnte.

Zum Leidwesen von Tuner ging es dabei nicht nur um berufliche Probleme, nein, seine Herzallerliebste kam ebenso oft, um mit ihm über ihre Liebesprobleme zu reden. Und diese hatte sie nur allzu oft. Da gab es beispielsweise den Lenny Cöster, mit dem Tuner sehr gut befreundet war. In eben diesem war Emily verliebt. Doch es stellte sich heraus, dass dieser schwul ist. Kurze Zeit später lief ihr Patrick Graf jr. über den Weg. Doch auch diese Liebe schien zum scheitern verurteilt. Wie gut, dass Emily da schon eine starke Schulter zum Ausweinen hatte, natürlich die von Tuner.

Tuner & Emily: Wahre Liebe?

Doch seit einigen Tagen scheint Tuner Glück zu haben: Emily und er sind sich um einiges näher gekommen, verbrachten sogar eine gemeinsame Nacht miteinander. Es sieht tatsächlich danach aus, als wenn Emily echte leidenschaftliche Gefühle für ihren einstigen besten Kumpel entwickelt hat. Doch wird diese Liebesgeschichte wirklich ein gutes Ende nehmen? Tuner sei es jedenfalls gegönnt, denn wer so sehr an eine Liebe glaubt wie er, der darf einfach nicht enttäuscht werden.

Kommentieren