GTA 5 Release: Trailer und Gerüchte um Hollywood, Las Vegas & Co.

Screen: Rockstar Games
Screen: Rockstar Games

Der GTA 5 Release steht seit dieser Woche fest! Zwar gibt es noch keinen genauen Termin – aber nun hat die Kreativschmiede Rockstar Games zumindest den nächsten Meilenstein im Open-World-Genre schon einmal offiziell angekündigt. Grand Theft Auto 5 wird kommen – und das höchstwahrscheinlich schon im kommenden Jahr! Den ersten Trailer wird es schon in knapp einer Woche – genauer am 2. November 2011 – geben. Dann erhoffen sich Fans vor allem Aufschluss über den kommenden Schauplatz. Bislang halten sich hartnäckig die Gerüchte um eine Rückkehr nach “San Andreas”, wobei in GTA 5 dem Filmviertel Hollywood eine tragende Rolle zukommen soll. Winkt am GTA 5 Release-Day tatsächlich eine Rückkehr ins sonnige Kalifonien, und gibt es womöglich sogar ein Wiedersehen mit alten, bekannten Charakteren?

Nach Bestätigung des GTA 5 Releases brodelt die Gerüchteküche heißer denn je. Im Fokus steht vor allem das Setting, also die Kulisse für den neu angekündigten Open-World-Milestone aus der Rockstar-Schmiede. Tatsächlich scheint vieles momentan darauf hinzudeuten, dass es den Gamer dieses Mal nach Los Angeles verschlägt. Indiz dafür ist auch ein im Web geisterndes Foto, auf dem ein Flugticket von GTA 4-Held Niko Bellic zu sehen ist, das ihn geradewegs von Liberty City nach San Andreas führt. Nach der Ankündigung auf der Rockstar-Homepage keimen nun zudem neue Gerüchte um die Zeit auf – genauso wie bei “Vice City” könnte der Gamer wieder in die Vergangenheit geschickt werden. Genauer: In die Zeit um die Jahrhundertwende. Anlass für diese Spekulation ist das mit abgebildete “Five”-Logo mit der römischen “V”, das sehr dem Schriftzug auf der damaligen Fünf-Dollar-Note ähnelt.

GTA 5 Release, Trailer & Gerüchte: Was erwartet uns Gamer?

Erste Aufklärung erhoffen sich Fans nun von dem ebenfalls angekündigten – allerersten – GTA 5 Trailer, der Anfang November folgen soll (sobald er draußen ist, reichen wir ihn natürlich unverzüglich nach!). Die Spannung wächst nach langer Durchhängephase so kurz vor Weihnachten wieder ein wenig. Ganz besonders fiebern Open-Worldler natürlich dem genauen GTA 5 Release-Termin entgegen, der vielleicht auch schon im kommenden Trailer verkündet wird. Erste Händler (u. a. Amazon.com) haben im Zuge der Hyteriewelle schon einmal vorsorglich Grand Theft Auto 5 bei sich gelistet. Wahrscheinlich werden zu allererst wieder wir “Konsoleros” bedient, wobei die PC-Version wie schon bei GTA 4 erneut nachgereicht wird.

Mit einer Rückkehr zu “San Andreas” – für viele das bisherige Nonplusultra der GTA-Reihe – könnte Rockstar in der Tat alles Vorherige noch einmal toppen. Denn was die meisten, genauso wie auch wir, bei GTA 4 vermisst haben, war die Langzeitmotivation. Wir erinnern uns: Bei GTA San Andreas gab es zum Beispiel die unzähligen Trucker-Missionen, die waschechtes Open-World-Feeling aufkommen ließen. Und nicht zu vergessen natürlich die zu trainierenden Skills, das Verändern des Looks, das Pflegen der verschiedenen Liebschaften in den unzähligen kleinen Kaffs und selbstverständlich die Trips in die Casinos. Es gab einfach viel, viel mehr zu entdecken in San Andreas – Internet, Mobiltelefon & Co. sind schön und gut, halten uns Daddler aber nicht allzu lange bei der Stange, sondern beeindrucken nur auf den ersten oder zweiten Blick. Auch deshalb warten wir sehnsüchtig auf den GA 5 Release-Tag, der Tag, an dem es (vielleicht” heißt: “Welcome back to San Andreas!”

Kommentieren