George Clooney & Elisabetta Canalis: Trennung und Fake-Gerüchte

George Clooney in "Up in the Air" (Quelle: Amazon)
George Clooney in "Up in the Air" (Quelle: Amazon)

Diese Nachricht wird so manches Frauenherz höher schlagen lassen: George Clooney und Elisabetta Canalis haben sich getrennt. Ein gemeinsames Statement am 22. Juni lässt vermuten, dass die Beziehung aufgrund unüberbrückbarer Differenzen zerbrach. Nun ist es offiziell: George Clooney ist nach zwei Jahren Beziehung wieder Single. Am vorigen Mittwoch trat er gemeinsam mit Elisabetta Canalis an die Öffentlichkeit, um das Beziehungsaus zu bestätigen. In Sachen Trennungsgründe gaben sich die Beiden eher schweigsam – auch wann sie sich genau getrennt haben, wurde in dem Statement nicht verraten.

Sie baten jedoch darum, dass man ihre Privatsphäre respektieren möge – schließlich sei die Trennung für beide sehr schwierig. Dies bestätigte auch Canalis Sprecher. Nur kurze Zeit später teilte dieser mit, dass Elisabetta erst einmal eine Auszeit braucht, sich erst später der Presse stellen wird. Weiterhin sei es dem Model wichtig, dass ihr Sprecher noch nichts über den Zeitpunkt der Trennung verrät.

Clooney & Canalis: Liebes-Aus nach zwei Jahren

Der Schauspieler und das italienische Model waren rund zwei Jahre miteinander liiert. Auch wenn das Paar glücklich schien – heiraten wollten sie wohl nie. Zumindest Clooney schien sich diesbezüglich sicher zu sein. Erst im vergangenen Februar offenbarte er in einer Talkshow, dass eine zweite Heirat für ihn nicht in Frage kommen würde. Auch Elisabetta schien ihre Beziehung zu Clooney nicht gerade zukunftsorientiert zu planen – jedenfalls nicht in Bezug auf gemeinsame Kinder.

Ob die Beziehung des Paares wirklich nur ein Fake war? Spekuliert wurde darüber ja schon des Öfteren – doch aus welchem Grund? Eines ist klar – die Italienerin profitierte sichtlich von dem Ruhm ihres Partners. Schließlich ist Clooney ein sehr begehrter Hollywoodschauspieler und durch ihn ergatterte die 32-Jährige eine attraktive Nebenrolle in der US-TV-Serie »Leverage«. Doch aus welchen Gründen sollte Clooney eine Scheinbeziehung führen- ein Hollywoodstar, dem die Frauenwelt zu Füßen liegt? Jedenfalls ist der einstige »Sexiest Man Alive« nun wieder zu haben – fragt sich nur wie lange noch.

Kommentieren