DSDS 2011: Popstars-Band “Queensberry” drückt Sarah die Daumen

Auch die vier Mädels der Girlgroup »Queensberry« verfolgen die derzeitigen Hipp-Shows des deutschen Fernsehens. Neben »Let´s Dance« sind sie besonders große Fans von »DSDS«. Vor allem letztere Staffel hat es den Vieren sehr angetan, denn mit einem bestimmten Jurymitglied sind sie gut befreundet. In einem Interview mit »Promiflash«, einem deutschen Online-People-Magazin, gaben die vier Sängerinnen nun zu: »In der Jury von DSDS sitzt ja Fernanda Brandao und mit ihr sind wir sehr gut befreundet. Sie ist bei derselben Agentur wie wir, deshalb kennen wir uns sehr lange. Klar haben wir uns sehr darüber gefreut, dass Fernanda ein Jurymitglied ist. Deshalb finden wir DSDS in diesem Jahr auch so extrem spannend.«

Besonders Selina Herrero bekennt sich als absoluter DSDS-Fan und offenbart: »Besonders gut finde ich Sarah. Zum einen singt sie super und zum anderen ist sie das letzte Mädchen. Meiner Meinung nach ist sie die Beste, sie muss einfach gewinnen und nicht immer die Männer.«

“Mädchenpower ist extrem gut!”

»Klar mögen wir Mark Medlock oder auch Mehrzad Marashi, wir sind sogar mit ihnen befreundet. Doch Mädchenpower ist natürlich extrem gut, deshalb sollte Sarah gewinnen. Stimmlich ist sie wirklich spitze, deshalb könne ich ihr den Gewinn auch so. Irgendwie war es ja auch Schicksal, dass die wieder bei DSDS einsteigen konnte. Ich stimm auf jeden Fall für Sarah!« so Selina weiter im Interview. Wer weiß, vielleicht schafft es Sarah ja wirklich und gewinnt. Zu gönnen wäre es ihr, wo sie sich in der letzten Zeit so hart durchkämpfen musste.

Kommentieren