Demi Moore & Ashton Kutcher: Ihre Ehe steht auf einer harten Probe

Schlimmer kann es kaum werden. Kaum ist Demi Moore einigermaßen über die Trennung von Noch-Ehegatte Ashton Kutcher hinweg, flattert die nächste Schock-Nachricht ins Haus der Schauspielerin. Ihr Ex wird Vater – nein, nicht Ashton, sondern Ex-Gatte Bruce. Der 56-Jährige und seine 21 Jahre jüngere Ehefrau Emma Heming erwarten im nächsten Jahr Nachwuchs. Im Normalfall wäre Demi Moore mit Sicherheit die Erste, die den zukünftigen Eltern gratulieren würde, doch derzeit dürfte sie diese Nachricht mehr als schockieren. Schließlich wünschte sich die Schauspielerin nichts sehnlicher als ein gemeinsames Kind mit Ashton Kutcher.

Dass Demis Gefühlswelt auf eine harte Probe gestellt wird, ist ihr mehr als anzusehen. Die schlanke Schönheit nimmt immer mehr ab, ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Und doch gibt sie sich tapfer, lächelt in die Kameras als würde sie über das Ehe-Aus mit Noch-Gatte Ashton Kutcher bereits hinweg sein. Ein Schutzmechanismus ihrer Seele? Tief in ihrem Herzen wird es mit Sicherheit anders aussehen. Ihre Gefühle wurden verletzt, ihre Liebe verraten, soviel Schmerz kann man nicht einfach so von sich abstreifen. Mit seinen Affären hat Ashton ihr das Herz gebrochen, das ist eindeutig klar.

Demis Ex Bruce Willis wird zum vierten Mal Daddy

Dass es im Leben ihres ersten Ehemannes zurzeit deutlich besser läuft, beweisen die neuesten News. Der Schauspieler wird noch einmal Vater, bereits Anfang 2012. Zwar haben Demi und Bruce ein sehr gutes Verhältnis zueinander, doch die Nachricht über den neuen Zuwachs, dürfte Moore trotzdem einen Schock versetzt haben. Ein weiteres Kind – das war auch Demis größter Wunsch. Stattdessen macht sich die Schauspielerin, die in wenigen Tagen ihren 49. Geburtstag feiert, die größten Sorgen um ihre zweite Ehe. Wenn die große Liebe durch so eine harte Prüfung gehen muss, dann werden neue Prioritäten gesetzt – die Hoffnung auf ein gemeinsames Kind steht erst einmal ganz hinten dran. Wie gut, dass sie bereits drei tolle Töchter hat – sie lieben ihre Mum, sie stehen ihr ganz fest bei.

Kommentieren