Archiv für April 2011

Eine Traumhochzeit wie aus dem Buche: Vor rund 1900 geladenen Gästen gaben sich Prinz William und Kate Middleton am Freitagmittag in London das Ja-Wort. Atemberaubend sahen die Zwei aus: Kate in einem Traum von Kleid, mit viel Spitze und einer relativ kurzen Schleppe und William in einem hellroten Uniformrock der Irish Guards mit Orden und blauer Schärpe. Rund 1900 Gäste waren Zeugen dieser feierlichen Zeremonie. Prinz William wirkte ein wenig schüchtern, fast so, wie einst Diana an ihrem Hochzeitstag mit Charles. Kate gab sich dagegen um einiges gefasster, lächelte zwar – aber wirkte dennoch hoch konzentriert.

Logo: GNTM
Logo: GNTM

In der 9. Episode von GNTM 2011 fliegen die Modelanwärterinnen nach Südamerika, besser gesagt nach Brasilien. Casting Marathon, Modenschau, Laufsteg-Training und neues Bewertungssystem: Den Mädchen bleibt wirklich nichts erspart! Kaum an Sao Paolos Strand angekommen gibt’s auch schon die erste Hürde zu meistern. Kapitän Jorge reist auf einem Jet-Ski an und präsentiert den Mädchen superhohe High Heels. Mit diesen geht es in eine wichtige Übung: Ab in den Sand und richtig große und elegante Schritte machen. Für Joana, Rebecca und Jana anscheinend kein Problem – sie werden für ihren Auftritt hochgelobt. Und welche der 13 verbliebenen Damen hat die meisten Schwierigkeiten? Anna-Lena! Sie läuft am schlechtesten, zickt herum, stolpert und meckert über die anderen.

Ja, bei Let’s Dance 2011 gibt es strenge Regeln und diese besagen, dass nur die Tanzpaare weiterkommen, die die besten Leistungen bringen. Während Liliana und Tanzpartner Massimo am vergangenen Mittwoch ein Kompliment nach dem anderen einsteckten, gingen Jörn Schlönvoigt und Partnerin Helena leer aus und mussten gehen. Rückblick: Am Abend des 27. Aprils waren es noch genau fünf Paare, die in die sechste Runde der Promitanzshow einzogen. Fünf Tanzpaare mit ein und demselben Ziel: Das Publikum und die Jury für sich zu begeistern, um irgendwann für all die Mühen den Titel »Dancing Star 2011« überreicht zu bekommen. Kein einfaches Los, denn an diesem Abend musste jedes der Paare einen anderen Tanz präsentieren. Zur Auswahl standen die Tänze Rumba, ChaChaCha, Samba, Quickstep und Salza.

Gebannt schaut die Welt gerade nach Großbritannien, wo in Kürze die Traumhochzeit zwischen Prinz William und Kate Middleton stattfinden wird. Unzählige Sender – auch hierzulande – berichten live aus der Westminster Abbey und versorgen die Zuschauer mitunter schon seit 7 Uhr in der Frühe mit letzten Infos zur “Royal Wedding 2011″ – am meisten diskutiert wurde natürlich im Vorhinein über das Brautkleid der zukünftigen Prinzen-Gattin, aber auch der prunkvolle Ehering von Kate und die Gästeliste des Brautpaars waren beliebte Gesprächsthemen bei Royal-Fans. Wer die Hochzeit zwischen William und Kate live mitanschauen möchte, kann jetzt direkt im TV reinschalten oder die Trauung vom Arbeitsplatz am Rechner via Live-Stream mitverfolgen.

The Royal Wedding of Prince William and Kate Middleton (Quelle: Amazon)
The Royal Wedding of Prince William and Kate Middleton (Quelle: Amazon)

William & Kate – Die Traumhochzeit zwischen dem britischen Kronprinzen und der bürgerlichen Kate Middleton ist vielleicht das Live-Ereignis dieses Jahres im TV. Die halbe Welt wird heute Vormittag zuschauen, wenn der Ältere von Prinz Charles’ Söhnen in der Westminster Abbey seiner Kate das Ja-Wort gibt. Für die Boulevard-Blätter auf der Insel gibt es sowieso schon seit Wochen kein anderes Thema mehr – und auch TV-Deutschland rüstet sich für “The Royal Wedding 2011″: Gleich sechs (!) Fernsehsender hierzulande werden die Märchenhochzeit auf der Insel direkt in unsere Wohnzimmer übertragen – darunter die beiden Öffentlich-Rechtlichen ARD und ZDF. Die Hochzeit von William und Kate wird es auch als Live-Stream im Internet geben – für alle Berufstätigen – so hat u. a. die BILD-Zeitung eine Sonderübertragung auf ihrer Website angekündigt.