Archiv für Januar 2011

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de
Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

Juhu – es gibt doch noch eine soziale Gerechtigkeit! Der Dschungel hat einen neuen König. Der zum Ende gemobbte 35-jährige Moderator und Schauspieler Peer Kusmagk gewann am Samstagabend durch die Gunst der Zuschauer bei der Abstimmung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ die hart umkämpfte Busch-Krone. Im Finale des Dschungelcamps lag der „anständige“ Peer noch vor Knast-Schauspielerin Katy Karrenbauer und dem einstigen Star-Schwimmer Thomas Rupprath.

Es ist unglaublich, der Mann scheint wirklich unbelehrbar zu sein! Schauspieler Charlie Sheen lässt es mal wieder krachen – und das ohne Grenzen. Nach einer feucht-fröhlichen Party, es sollen angeblich mal wieder Kokain und Prostituierte mit von der Partie gewesen sein, musste der 45-Jährige sogar mit dem Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Charlie Sheen hatte mit erheblichen Unterleibsschmerzen zu kämpfen.

Schauspielerin und Sängerin Miley Cyrus sollte sich über diese „ehrenvolle“ Auszeichnung nicht wirklich freuen, denn die Titel-Verleihung bedeutet, dass sie einen schlechten Einfluss auf Jugendliche hat. Wer jetzt glaubt, dass das ihr erster Titel diesbezüglich sei, der irrt! Sie hat mit dieser negativen Auszeichnung nur ihren Titel vom Vorjahr verteidigt. Die einst so süße Miley wurde erneut zur Prominenten mit dem schlechtesten Einfluss gekürt. Wie es dazu kam? Miley Cyrus konnte bei einer Umfrage einen Titel verteidigen, den sie wahrscheinlich lieber erst gar nicht erhalten hätte. Erschrecken ist noch dabei, dass Kinder und Jugendliche die 18-jährige Sängerin und Schauspielerin auf der Website „JSYX.com“ erneut zur Prominenten mit dem schlechtesten Einfluss im Jahr 2010 wählten.

Quelle: RTL / Stefan Menne
Quelle: RTL / Stefan Menne

Für Mathieu Carrière ist der Traum auf die Dschungelkrone schon zerplatzt. Er findet es natürlich schade: „Ich wäre gerne noch geblieben, weil das jetzt eine Familie wird“, so der einst erfolgreiche Schauspieler. Und trotzdem, was wäre eine Busch-Familie ohne ihr schwarzes Schaf? Und das ist jetzt Peer. So ändern sich eben die Zeiten, denn in der ersten Woche war Peer noch der Busch-Camp-Liebling. Mathieu war es in der Woche zwei und flog nun trotzdem raus.

Man glaubt es kaum! Der wohl berühmteste Casting-Dauer-Kandidat Menderes Bagci hat es endlich geschafft und erhielt den heiß begehrten Recall-Zettel! Zum achten Mal infolge trat der 26-jährige DSDS-Loser vor Dieter Bohlen und die restlichen Jury-Mitglieder, um ein weiteres Mal sein „Können“ unter Beweis zu stellen. Wunder gibt es immer wieder… Zwei Juroren ließen Gnade vor Recht ergehen und gaben Menderes grünes Licht für den Recall. Menderes Bagci hat es im Jahr 2011 nach sieben kläglich gescheiterten Darbietungen doch tatsächlich in den Recall geschafft. Für Menderes Bagci ist der größte Traum nun doch noch wahr geworden!