Christine Neubauer: Ehe-Aus nach über 20 Jahren

Das ist aber mal schade! Die sympathische 48-jährige deutsche Schauspielerin Christine Neubauer und ihr Ehemann, der 54-jährige Sport-Journalist Lambert Dinzinger, gaben nach über 20 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Und wieder ist in uns die Illusion der ewig andauernden Liebe zerplatzt… Über ihre PR-Agentur ließ die bodenständige Serien- und TV-Darstellerin Christine Neubauer ein Statement zur wohl überlegten Trennung abgeben: „Es ist eine Trennung in aller Freundschaft und das Ende eines längeren Prozesses. Die Jahrzehnte lange Freundschaft zwischen mir und Lambert Dinzinger wird aber bestehen bleiben und wir werden uns weiterhin beide um unseren gemeinsamen Sohn kümmern. So traurig es auch ist, wir haben die Gefühle füreinander verloren. Wir haben wirklich gekämpft. Aber wir haben es einfach nicht geschafft“, so äußerte sich das „Vollweib“ Christine Neubauer traurig.

Die Trennung kam trotzdem überraschend, denn in der ARD- Show „Der große Partnerschaftstest“ wurde das Vorzeige-Ehepaar zum harmonischsten Paar gewählt. Christine Neubauer und Lambert Dinzinger lernten sich schon in ihrer frühsten Jugendzeit kennen und lieben. Es war eine frühe Teenager-Liebe. Das Ehepaar hielt sich stets skandalfrei. Private Krisen wurden nie öffentlich ausgetragen. Ihr Sohn, der heute 19 Jahre alt ist, wurde 1992 geboren. Das Glück schien nicht nur bodenständig, sondern auch perfekt zu sein!

Christine Neubauer: “Wir haben wirklich gekämpft. Aber wir haben es einfach nicht geschafft!”

Jetzt folgt das plötzliche Aus nach mehr als 20 Jahren. Es ist davon auszugehen, dass es eine einvernehmliche Scheidung geben wird. Die erfolgreiche und viel beschäftigte Schauspielerin kann sich beruflich jedoch nicht beklagen. Sie ist in der Serien- und Spielfilmlandschaft im deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. So sah man die auch unter dem Namen „Vollweib“ bekannte Darstellerin beinahe jeden dritten Tag im Fernsehen. Ihre beim Publikum beliebtesten Rollen spielte sie überzeugend in Unterhaltungsfilmen und Serien wie beispielsweise „Die Landärztin“, „Schaumküsse“ und „Moppel-Ich“. Aber auch interessante TV- Spielfilme gehören zu ihrem Genre.

Kommentieren