TV & Kino

Serien gibt es zu Hauf im TV. Da den Überblick zu behalten, fällt zuweilen schon mal schwer. Zum Glück für Seriensüchtige gibt es mittlerweile genügend Ratgeber im Netz, die über das Who is Who der Serienmarathons am Stück berichten. Während viele Seiten immer nur denselben Einheitsbrei servieren, setzen sich manche wie die ein oder andere Serie selbst von der grauen Masse ab: So wie die Macher von Lieblingsserie.com.

Kate Winslet & Leonardo DiCaprio in "Titanic" (Quelle: Amazon)
Kate Winslet & Leonardo DiCaprio in "Titanic" (Quelle: Amazon)

Die Filmindustrie geht mit der Zeit. Immer mehr Kinofilme werden dreidimensional dargestellt und das gilt ebenso für den Kino-Klassiker »Titanic«. Schon in Kürze soll die überarbeitete Version in den Kinos starten. Doch die Freude darüber hält sich in Grenzen, zumindest für die Hauptdarstellerin Kate Winslet. Sie ist mit ihrem neuen Leinwand-Ich nämlich überhaupt nicht zufrieden.

Logo: GZSZ
Logo: GZSZ

Tuner auf Wolke Sieben. Nachdem er monatelang auf ein Liebeszeichen von seiner angebeteten Emily gehofft hat, scheinen seine Wünsche endlich in Erfüllung zu gehen. Eine erste gemeinsame Nacht haben die Zwei bereits hinter sich. Doch hat die Beziehung wirklich eine Chance? Er spielt den lieben Kumpel von nebenan, den Freund der immer zur Stelle ist, wenn es mal brennt. Ja der Tuner aus GZSZ ist ein ganz Lieber. Doch auch ein Kuschelbär wie er hat Sehnsüchte. Viele Monate durften die GZSZ-Fans dem armen Tuner dabei zusehen, wie er seiner Angebeteten Emily Höfer hinterherrannte. Er half ihr, wo er nur konnte, las ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Doch das Model sah ihn immer nur als guten Freund, als jemandem, dem sie ihr Herz ausschütten konnte.

Screen: Transformers 3 (Quelle: Amazon)
Screen: Transformers 3 (Quelle: Amazon)

Für Filmfans hält dieser November noch einmal die geballte Ladung Blockbuster parat. Den Anfang machte bereits in der vergangenen Woche “Transformers 3 – Dark of the Moon”, der erfolgreichste Kinofilm dieses Jahres. Doch auch die kommenden Blu-ray Releases für November 2011 können sich sehen lassen. Heiß erwartet von Hogwarts-Fans wird der zweite Teil des großen Potter-Finales, “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes” – der finale Teil des Zauber-Epos’ gipfelt in dem dramatischen Duell zwischen dem erwachsen gewordenen Harry Potter und seinem Erzfeind Lord Voldemort, brachial und bildgewaltig in Szene gesetzt. Beide Filme sind praktisch Pflicht in jeder gut sortierten Blu-ray-Sammlung, doch der November hält auch noch weitere Highlights für Heimkinofans bereit.

The Amazing Spider-Man (Ausschnitt: Kinoposter)
The Amazing Spider-Man (Ausschnitt: Kinoposter)

Es ist das Kino-Zeitalter der Comic-Verfilmungen – und neben Batman ist vor allem ein Superheld groß im Kommen in Hollywood: The Amazing Spider-Man erzählt die Pre-Story zur Kino-Trilogie, in der Tobey Maguire und Kirsten Dunst die Hauptrollen schmückten. Ganz neu wird sein: Zum allerersten Mal wird sich “Spidey” ganz in 3D über die Kinoleinwand hangeln. Und auch ein Blick auf die Darsteller in The Amazing Spider-Man lohnt. Hollywood-Beau Andrew Garfield wird Peter Parker mimen, doch noch vielversprechender ist die Besetzung der weiblichen Hauptrolle: Emma Stone spielt seine Highschool-Liebschaft mit Namen Gwen Stacy (ja, sie tauchte auch schon kurz im dritten Teil der “echten” Spider-Man-Reihe auf – nicht Emma, sondern Gwen!). Getuschelt wurde schon viel über den für 2012 angekündigten Spider-Man (3D-)Film, wir haben die Gerüchte einmal für euch geordnet und präsentieren gleichzeitig den allerersten offiziellen Trailer zu The Amazing Spider-Man.