Britney Spears & Jason Trawick: Heiratsantrag an die Pop-Prinzessin

Britney Spears - "Hold It Against Me" (CD-Cover: Amazon)
Britney Spears - "Hold It Against Me" (CD-Cover: Amazon)

Britney Spears im Glück. Erst feierte sie ihren 30. Geburtstag und nun das: Dauerfreund Jason Trawick hielt am vergangenen Donnerstag um ihre Hand an. Wird das Popsternchen nun wirklich bald unter die Haube kommen? Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist: Britney Spears und Jason Trawick haben sich am 15. Dezember verlobt. Eigentlich wollte das Paar nur gemeinsam auf den 40. Geburtstag von Jason anstoßen, doch das Geburtstagskind nutzte die Gunst der Stunde auch gleich dazu, um seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Und wie reagierte unser Popsternchen auf die Frage aller Fragen? Natürlich mit einem beherzten »Ja«, schließlich hat sie in Jason ja auch endlich ihre große Liebe gefunden.

Natürlich fiel Jason nicht sofort mit der Tür ins Haus. Laut Aussage eines Insiders gegenüber »People.com«, soll er erst mit der Frage rausgerückt sein, nachdem Britney ihm seine Geburtstagsgeschenke überreicht hat. Dass sie selbst an diesem Abend ein sehr beachtliches Geschenk erhalten würde, damit hat die Sängerin bestimmt nicht gerechnet. Aber wer so brav »Ja« sagt, der wird natürlich auch belohnt. Nun trägt die 30 jährige einen eindrucksvollen Verlobungsring mit stattlichen 91 Diamanten an ihrem Finger.

»Sie ist eine Prinzessin!«

Einer echten Popqueen gebührt selbstverständlich nur das Beste vom Besten. Aus diesem Grund suchte Jason den bekannten Schmuckdesigner Neil Lane auf. Doch dessen Inspirationen bezüglich des Designs kamen nicht von irgendwo her. Gegenüber der »People.com« erklärter dieser, dass er Jason erst einmal darum bat, Näheres über seine Angebetete zu erzählen und welche Bedeutung der Verlobungsring für beide habe. Doch egal welche Frage auch auf den Tisch kam, Jasons Antwort fiel immer gleich aus: »Sie ist eine Prinzessin!«

Mittlerweile sind Jason und Britney also verlobt und das wurde selbstverständlich auch gebührend gefeiert. Zusammen mit Britneys zwei Söhnen aus ihrer ersten Ehe mit Kevin Federline flog das Paar kurzerhand nach Las Vegas. Dort feierten die Verliebten gemeinsam mit ihrer Familie und einigen Freunden sowohl im legendären »Planet Hollywood Hotel« als auch zur späteren Stunde in einem der angesagtesten Nachtclubs Las Vegas.

Kommentieren