Autorenarchiv

Charlie Sheen in "Two and a Half Men" (Quelle: Amazon)
Charlie Sheen in "Two and a Half Men" (Quelle: Amazon)

Er kann es einfach nicht lassen. Kaum ist etwas Ruhe eingekehrt, muss Charlie Sheen wieder als stänkernder Supermotzer auftreten. Empfänger seiner neuesten Lästerattaken sind seine Ex-Kollegen von »Two And A Half Men« und auch Nachfolger Ashton kommt dieses Mal nicht ungeschoren davon. Na wer fällt denn da in sein altes Muster zurück? Sheen tritt wieder in die Startlöcher und böllert mit verbalen Beleidigungen um sich.

Adele - "21" (Quelle: Amazon)
Adele - "21" (Quelle: Amazon)

Schock für alle Adele-Fans. Die berühmte Sängerin plant eine vier bis fünf-jährige Musikpause einzulegen. In einem Interview mit der »Vogue« verriet die 23-Jährige, was sie zu dieser Entscheidung bewogen hat. Sie hat ihren Entschluss gefällt. Angelangt auf dem Höhepunkt ihrer Karriere möchte sich Adele nun mehr ihrem Privatleben widmen.

Kate Winslet & Leonardo DiCaprio in "Titanic" (Quelle: Amazon)
Kate Winslet & Leonardo DiCaprio in "Titanic" (Quelle: Amazon)

Die Filmindustrie geht mit der Zeit. Immer mehr Kinofilme werden dreidimensional dargestellt und das gilt ebenso für den Kino-Klassiker »Titanic«. Schon in Kürze soll die überarbeitete Version in den Kinos starten. Doch die Freude darüber hält sich in Grenzen, zumindest für die Hauptdarstellerin Kate Winslet. Sie ist mit ihrem neuen Leinwand-Ich nämlich überhaupt nicht zufrieden.

Victoria Beckham hat es satt. Ständig steht sie im Visier von Neidern, die ihr den Erfolg in Sachen Modekollektionen schlichtweg einfach nicht gönnen zu scheinen. Doch die Gattin von Profifussballer David Beckham glaubt an den Erfolg ihrer Modekollektionen, an ihre durchdachten Konzepte, die sich vor allem durch ihr ausgeprägtes Gespühr für Style und Schick entfalten. Schenkt man der Interviewreihe vom britischen »Guardian« Glauben, so arbeitet Victoria mit viel Engagement an ihrem Gelingen als Modedesignerin.

Madonna - "Hung up" (Quelle: Amazon)
Madonna - "Hung up" (Quelle: Amazon)

Madonna in Angst und Schrecken. Mehr als eine Woche lang musste die Pop-Königin um ihr Leben bangen. Ein Stalker, der die Popdiva vor über 10 Jahren bedrohte, ist aus der Psychiatrie entflohen. Jetzt endlich konnte der flüchtige 54-Jährige gefasst und zurück in die Anstalt gebracht werden. Warum der Mann so kurz vor seiner Entlassung diese Art von Freigang wählte, bleibt schleierhaft. Das Drama begann im Jahre 1996. Damals erhielt die US-Sängerin Madonna von einem scheinbar äußerst verwirrten Mann Morddrohungen.