Autorenarchiv

Eine Beziehung mit einem heterosexuellen Mann? Lieber nicht mehr! Man kann Kelly Osbourne verstehen, denn nach ihrer großen Enttäuschung in „Sachen“ Liebe, wünscht sie sich nun ein Baby. Der Wunschvater: Ihr homosexueller Freund Nate. Die plötzliche und harte Trennung von ihrem Verlobten Luke Worrall hat die 26-jährige Kelly Osbourne wahnsinnig mitgenommen. So hat Kelly bis auf weiteres erstmal die Nase gestrichen voll von Männern, zumindest was die Spezies der heterosexuellen Männer betrifft!

Dieses „Gerücht“ ist sicher ein Schock für Reese Witherspoon! Ihr Ex-Mann, Ryan Phillippe soll angeblich wieder Vater werden? Die Verflossene von Ryan, Alexis Knapp, behauptet, dass sie ein Baby von Phillippe erwarten würde. Das trifft die Ex-Frau Phillippes, Reese Witherspoon, sie hat zwei Kinder mit ihm, wie ein Faustschlag ins Gesicht!

Ashley & Mary-Kate Olsen in "It Takes Two - London wir kommen" (Quelle: Amazon)
Ashley & Mary-Kate Olsen in "It Takes Two - London wir kommen" (Quelle: Amazon)

Schon wieder eine Nachricht über eine traurige Promi-Trennung. Die begabte Designerin Ashley Olsen ist wieder als Single unterwegs. Die schöne Modedesignerin und der nicht minder schöne Schauspieler Justin Bartha sollen sich erst kürzlich voneinander getrennt haben. Die bezaubernde Ashley ist darüber sehr traurig. Man kann davon ausgehen, dass sie jetzt ganz dringend Trost von ihrer Zwillingsschwester Mary-Kate benötigt. Die beiden sind unzertrennlich und teilen Freud und Leid miteinander.

Hollywood-Schauspieler Mel Gibson hat noch einmal Glück gehabt, denn er ist im Prozess um den Streit mit seiner Ex, der russischen Musikerin Oksana Grigorieva, mit einer Bewährungsstrafe davongekommen. Das teilte die kalifornische Justizbehörde der Öffentlichkeit mit. Mel Gibson muss also nicht ins Gefängnis, und das nur weil der Schauspieler geständig war und sich auch dementsprechend „reumütig“ zeigte. Gibson gab vor Gericht zu, er war seiner Ex-Freundin Oksana Grigorieva gegenüber gewalttätig. Nach dem Geständnis Mel Gibsons gab sich die Staatsanwaltschaft mit einer dreijährigen Strafe auf Bewährung zufrieden.

Das Hochzeitspaar Prinz William und Kate Middleton ist jung und modern. Deshalb spielt sich bei der Traumhochzeit des britischen Königshauses auch alles etwas anders ab, als man es bisher gewohnt war. Für ihre Hochzeit wählten William und Kate nun den Musiker James Blunt aus. Blunt singt aber nicht – er sitzt „nur“ an der Orgel in der Kirche. Somit wird nun bei jeder neuen Nachricht aus dem britischen Königshaus immer deutlicher, dass Prinz William und seine hübsche Braut Kate Middleton keine konventionelle Hochzeit feiern werden.